ISOCAP - transparente Oberflächen

Unsere transparenten Oberflächenfolien wurden speziell für den Einsatz im Ski- und Snowboardbau entwickelt. ISOPORT stellt dabei selbstverständlich sicher, dass diese Produkte hinsichtlich der Grundeigenschaften wie Kälteschlagzähigkeit und Verklebbarkeit (zum Beispiel mit Epoxysystemen) höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Sie zeichnen sich weiters durch hervorragende geometrische Eigenschaften (Verzug, Planlage, etc.) aus, welche eine perfekte Verarbeitbarkeit beim Skibau gewährleisten. Aufgrund der speziellen Vorbehandlung können einige dieser Oberflächenfolien auch im Thermotransferdruck und/oder mittels Siebdruck dekoriert werden. Ausgewählte Produkte sind auch für den Direktdigitaldruck geeignet.

Neben den Ausführungen mit glatter oder mattierter Oberfläche werden die Folien auch mit Prägedesigns für neue, zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten angeboten.

  • ICP Opto 4D

    Eine optisch aktive Folie mit besonderen Tiefeneffekten. Dekorierbar im Sieb- und Thermotransferdruck. Kratzfestigkeit und Transparenz sind weitere besondere Highlights dieser Folie.

    Nähere Informationen finden Sie unter OPTO 4D.

    Downloads:

  • ICP 8210

    Die universelle Top-Oberfläche – nahezu für jeden Einsatz geeignet!

    Die temperaturstabile PA11/PA12 Zweischichtfolie besticht mit sehr gutem Verschleißverhalten durch ihre hohe Härte und unübertroffene Kratzfestigkeit. Weitere Vorzüge sind Formstabilität, hoher Oberflächenglanz und eine überragende UV Stabilität. Die Dekorgestaltung ist mit Thermotransferdruck und mit Standard-Siebdruckfarben (auch auf wässriger Basis) möglich. 

    Je nach Bedarf wird ICP 8210 in verschiedenen Versionen und Folienstärken bis zu 0,6 mm ausgeführt. In der „Ultra Light"-Variante (UL) wird eine mattierte Rückseite kombiniert mit einer Folienstärke von 0,15 - 0,8 mm als Rollenware angeboten. Diese Ausführung ist die meist verwendete Polyamidfolie im Ski-, Snowboard- und Wassersportbereich. In der Variante „DD" weist die Folie neben einer speziell optimierten Oberflächenstruktur eine extra für den digitalen Direktdruck angepasste Lieferspezifikation auf.

    Downloads:

  • ICP 8210 LX

    Transparente, zweischichtige Oberflächenfolie aus modifiziertem Polyamid für Latex-Digitaldruck.

    Downloads:

  • ICP 8212

    Ist eine oberflächenmodifizierte Variante der ICP 8210. Wir bieten sie in den Vorbehandlungsvarianten 2GV oder 2EV an. Damit ist sie sowohl sublimierbar als auch von beiden Seiten siebdruckbar.

    Downloads:

  • ICP 2115

    Hochtransparente, UV-stabilisierte ABS/TPU-Standard Cap-Folie in glatter, mattierter oder strukturierter Oberflächenausführung und unterschiedlich strukturiert ausgeführter Rückseite. Die 2115 ist eine Weiterentwicklung der 2112 mit verbesserter Transparenz, Härte und verbesserter Haftung. Empfohlene Dekoration mit Lösungsmittelfarben und 2-Komponenten Epoxy-Farben. Die Variante „DD" von ICP 2115 ist eine Ausführung mit besonderen geometrischen und optischen Eigenschaften für die Dekoration mit digitalen Foliendruckanlagen auf Basis Lösungsmittel-Inkjet (z.B. HP-Designjet).

    Downloads:

  • ICP 5275

    Modifizierte TPU-Zweischichtfolie mit guter Transparenz, neutraler Eigenfarbe, guter Planlage und hoher Oberflächenhärte für ein breites Anwendungsspektrum von Alpin Ski, Snowboard und Wassersportgeräten. Die Folie ist in glänzender, mattierter oder strukturierter Ausführung erhältlich. Eine Dekorgestaltung ist im Siebdruck auf wässriger und Lösungsmittelbasis möglich.

    Downloads:

Ihr Ansprechpartner:

Christian Angerer
+43 2682 703 950
c.angerer@isosport.com